www.ClickEXE.de Click.EXE - In 5 Minuten zum eigenen Programm!
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
34917 Posts & 6321 Themen in 35 Foren
Benutzername/Passwort:
  Login speichern
Forenübersicht » Suchergebnisse

22 Treffer - Neue Suche
Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor Beitrag
Beitrag im Thema: Clickexe 4.090 installiert auf Win10 Rechner. Hängt beim Start wegen fehlender OCS Dateien...
sbendel ist offline sbendel  
Clickexe 4.090 installiert auf Win10 Rechner. Hängt beim Start wegen fehlender OCS Dateien...
22 Beiträge - Click.EXE Anfänger
Hallöchen miteinander,

ich habe auf meinem Win10 Rechner Clickexe 4.090 neu installiert.
Clickexe hängt sich beim Start auf. Sinnigerweise ist der Fehler anscheinend bekannt, denn es wird im Startfenster angegeben "Wenn das Programm hängt, fehlen OCX Dateien." Ist ja schon mal ein Hinweis, hilft aber wenig, wenn man nicht sagt welche und wo man diese bekommt und wie man sie installiert.

Also, weiß jemand was ich machen muss, damit mein Clickexe 4 wieder läuft?

Vielen Dank an alle
Beste Grüße
Sigi
eingetragen am 13.08.2017 - 11:48
nach weiteren Posts von sbendel suchen sbendel`s Profil ansehen sbendel eine Kurznachricht senden sbendel zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Feststellen wie viele Zeilen in einer bestimten Sektion der INI-Datei sind
sbendel ist offline sbendel  
Themenicon    Super, genau so habe ich das gesucht
22 Beiträge - Click.EXE Anfänger
Hallo, danke.
Ich scheine gestern wirklich ein Brett vor dem Kopf gehabt zu haben.

Vielen Dank, funktioniert prima.
eingetragen am 08.12.2015 - 18:26
nach weiteren Posts von sbendel suchen sbendel`s Profil ansehen sbendel eine Kurznachricht senden sbendel zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Feststellen wie viele Zeilen in einer bestimten Sektion der INI-Datei sind
sbendel ist offline sbendel  
Themenicon    Feststellen wie viele Zeilen in einer bestimten Sektion der INI-Datei sind
22 Beiträge - Click.EXE Anfänger
Hallo alle zusammen,

kann mir bitte jemand auf die Sprünge helfen. Ich muss die Inhalte von Sektionen diverser INI-Dateien auslesen und weiterverarbeiten. Da es sich dabei um 2-3 Zeilen, oder aber um zig Zeilen handeln kann, sollte ich feststellen wie viele Zeilen es innerhalb dieser Sektion sind und eine entsprechende Schleife erstellen, um die Zeilen einzelnen einzulesen. Die Sektionen vorher und danach dürfen ja nicht mit verarbeitet werden.

Es handelt sich durchaus um verschiedene Dateien, die diverse Sektionen haben. Die Sektionen sind nicht immer gleich, oder in der gleichen Reihenfolge in den Dateien.

Danke schon mal
Beste Grüße
Sigi
eingetragen am 07.12.2015 - 17:04
nach weiteren Posts von sbendel suchen sbendel`s Profil ansehen sbendel eine Kurznachricht senden sbendel zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Fadenkreuz über den gesamten Bildschirm, bei dem der Mittelpunkt dem Cursor folgt
sbendel ist offline sbendel  
22 Beiträge - Click.EXE Anfänger
Sorry,

habe gerade gemerkt dass irgendetwas nicht mehr ging.

Hier noch mal der Code



Anzeigefenster 'Fenster' (ID='a1', maximiert, zuoberst, zentriert, Hintergrundbild, randlos ohne 3D, nicht in Taskleiste)
Mauszeiger Unsichtbar in Fenster 'a1' (Aufziehen eines Auswahlrechtecks ermöglichen)
Aufruf 'LinienZeichnen' (Hintergrund, ständig, Intervall '0,01)
Warte endlos...

:: Anzeige_Auswahl_Start
Setze in [StartX]: '0'
Setze in [StartY]: '0'
Setze in [StartX]: '[Bildschirm.MausXP] ' (Addieren, berechnen)
Setze in [StartY]: '[Bildschirm.MausYP]' (Addieren, berechnen)
Zurück


*** Wenn der User die Maustaste losgelassen hat, wird dieses Unterprogramm aufgerufen
:: Anzeige_Auswahl_Ende
Setze in [EndeX]: '0'
Setze in [EndeY]: '0'
Setze in [EndeX]: '[Bildschirm.MausXP]' (Addieren, berechnen)
Setze in [EndeY]: '[Bildschirm.MausYP]' (Addieren, berechnen)

>>...usw...<<
cX2Web-Code: (einfach anklicken, kopieren und in ... einfügen)
Hierfür benötigte Erweiterungen: Premium-Lizenz, Pro-Lizenz
Erstellt mit cX2Web - cX4 WebExport V3 (105 Skriptzeilen, cX Premium 4.0.6.3)

eingetragen am 28.09.2012 - 16:23
nach weiteren Posts von sbendel suchen sbendel`s Profil ansehen sbendel eine Kurznachricht senden sbendel zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Fadenkreuz über den gesamten Bildschirm, bei dem der Mittelpunkt dem Cursor folgt
sbendel ist offline sbendel  
22 Beiträge - Click.EXE Anfänger
Hallo alle miteinander

Das ist bisher meine Lösung. Nochmals danke an alle.
Funktioniert ganz gut, allerdings wir natürlich das Gummiband immer wieder mit gelöscht. Dafür habe ich noch keine Lösung. Gummiband abschalten geht auch nicht, da dann nichts mehr funktioniert.

Vielleicht fällt ja von Euch noch jemanden was ein, wie man das Gummiband sichtbar behält, trotz Fadenkreuz.

Schönes Wochenende
Sigi




Anzeigefenster 'Fenster' (ID='a1', maximiert, zuoberst, zentriert, Hintergrundbild, randlos ohne 3D, nicht in Taskleiste)
Mauszeiger Unsichtbar in Fenster 'a1' (Aufziehen eines Auswahlrechtecks ermöglichen)
Aufruf 'LinienZeichnen' (Hintergrund, Intervall '0,01)
Warte endlos...

:: Anzeige_Auswahl_Start
Setze in [StartX]: '0'
Setze in [StartY]: '0'
Setze in [StartX]: '[Bildschirm.MausXP] ' (Addieren, berechnen)
Setze in [StartY]: '[Bildschirm.MausYP]' (Addieren, berechnen)
Zurück


*** Wenn der User die Maustaste losgelassen hat, wird dieses Unterprogramm aufgerufen
:: Anzeige_Auswahl_Ende
Setze in [EndeX]: '0'
Setze in [EndeY]: '0'
Setze in [EndeX]: '[Bildschirm.MausXP]' (Addieren, berechnen)
Setze in [EndeY]: '[Bildschirm.MausYP]' (Addieren, berechnen)

>>...usw...<<
cX2Web-Code: (einfach anklicken, kopieren und in ... einfügen)
Hierfür benötigte Erweiterungen: Premium-Lizenz, Pro-Lizenz
Erstellt mit cX2Web - cX4 WebExport V3 (105 Skriptzeilen, cX Premium 4.0.6.3)

eingetragen am 28.09.2012 - 16:18
nach weiteren Posts von sbendel suchen sbendel`s Profil ansehen sbendel eine Kurznachricht senden sbendel zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Fadenkreuz über den gesamten Bildschirm, bei dem der Mittelpunkt dem Cursor folgt
sbendel ist offline sbendel  
Danke an alle
22 Beiträge - Click.EXE Anfänger
Hallo,

danke schon mal. Ich möchte aber kein Screenshot Tool schreiben. Da habe ich FastStone Capture im Einsatz. Einfach genial.
Ich benötige das Fadenkreuz anderweitig.

Vielen Dank nochmals, so kann ich mal ein wenig rumspielen.

Beste Grüße und ein schönes Wochenende
Sigi
eingetragen am 28.09.2012 - 13:59
nach weiteren Posts von sbendel suchen sbendel`s Profil ansehen sbendel eine Kurznachricht senden sbendel zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Fadenkreuz über den gesamten Bildschirm, bei dem der Mittelpunkt dem Cursor folgt
sbendel ist offline sbendel  
Fadenkreuz über den gesamten Bildschirm, bei dem der Mittelpunkt dem Cursor folgt
22 Beiträge - Click.EXE Anfänger
Hallo an alle

Ist es möglich mit ClickExe ein Fadenkreuz über den gesamten Bildschirm zu erstellen, bei dem der Mittelpunkt dem Cursor folgt. Im Befehl Mauszeiger kann man ja einen Cursor Fadenkreuz wählen.
Der ist aber zu klein und lässt keinerlei Orientierung bei Objekten zu die weiter auseinander liegen, wenn diese z.B. mit dem Gummiband gewählt werden sollen. Das Problem ist, bei bestimmten Farben kann man das Gummiband kaum noch sehen. Wenn ein Fadenkreuz vorhanden ist, kann man sich auch an Positionen außerhalb des Auswahlbereich orientieren.

Ich habe schon alles Mögliche was mir einfiel versucht, aber irgendwie bekomme ich das nicht hin.

Danke schon mal
Gruß Sigi
eingetragen am 27.09.2012 - 17:09
nach weiteren Posts von sbendel suchen sbendel`s Profil ansehen sbendel eine Kurznachricht senden sbendel zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Ergebnis einer Berechnung ohne Vorzeichen darstellen
sbendel ist offline sbendel  
Themenicon    Vielen Dank an alle, hat geklappt
22 Beiträge - Click.EXE Anfänger
Vielen Dank an alle, hat geklappt

Gruß
Sigi
eingetragen am 27.09.2012 - 16:58
nach weiteren Posts von sbendel suchen sbendel`s Profil ansehen sbendel eine Kurznachricht senden sbendel zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Ergebnis einer Berechnung ohne Vorzeichen darstellen
sbendel ist offline sbendel  
Themenicon    Ergebnis einer Berechnung ohne Vorzeichen darstellen
22 Beiträge - Click.EXE Anfänger
Hallo an alle,

wie kann man eine Zahl ohne Vorzeichen z.B. im Meldungsfenster ausgeben? Wie man sie ausgibt weiß ich, es geht nur um das Vorzeichen.
Kann mir da jemand helfen.

Vielen Dank
Gruß
Sigi
eingetragen am 24.09.2012 - 12:56
nach weiteren Posts von sbendel suchen sbendel`s Profil ansehen sbendel eine Kurznachricht senden sbendel zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Absturz der Anwendung wenn ich "Auf Updates prüfen..." benutze
sbendel ist offline sbendel  
Themenicon    Absturz der Anwendung wenn ich "Auf Updates prüfen..." benutze
22 Beiträge - Click.EXE Anfänger
Hallo Gemeinde,

Wenn ich "Auf Updates prüfen..." benutze, stürzt ClickExe ohne Kommentar ab.
Zuerst werden die Neuerungen noch gesucht und wenn dann am Schluss das Fenster mit den Neuerungen erscheinen sollte, klappt ClickExe zusammen, Punkt.

Keine Ahnung was das sein könnte. Habe nix neu installiert. Hat jemand eine Idee, oder diese Probleme auch schon mal gehabt?

ClickExe 4 Premium
Build 4.0.5.4
Laufzeitmodul V.4.00.0005
Pentium 3.2 GH
Win 7
3GB RAM


Danke schon mal und beste Grüße
Frohes Fest noch und Guten Rutsch

Sigi
eingetragen am 26.12.2011 - 12:30
nach weiteren Posts von sbendel suchen sbendel`s Profil ansehen sbendel eine Kurznachricht senden sbendel zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Mehrere Pfade in eine ZIP-Datei packen?
sbendel ist offline sbendel  
Themenicon    Vielen Dank, hat geklappt und sorry wegen der späten Antwort, war beruflich verhindert.
22 Beiträge - Click.EXE Anfänger
Vielen Dank nochmals
Gruß
Sigi
eingetragen am 26.12.2011 - 12:02
nach weiteren Posts von sbendel suchen sbendel`s Profil ansehen sbendel eine Kurznachricht senden sbendel zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Mehrere Pfade in eine ZIP-Datei packen?
sbendel ist offline sbendel  
Themenicon    Mehrere Pfade in eine ZIP-Datei packen?
22 Beiträge - Click.EXE Anfänger
Guten Tag an alle,

ich versuche mehrere Pfade, die alle mit PT_ anfangen und dann unterschiedlich weiter bezeichnet sind, in eine ZIP-Datei zu packen. Das geht auch wunderbar, wenn ich diese Pfade erst in ein Temp-Verzeichnis separiere und dann das Temp-Verzeichnis im Kompressionsplugin als Quelle angebe. Der Nachteil ist, dass ich kurzfristig den 2-3fachen Speicherplatz benötige und ich nicht sicher bin ob der immer zu Verfügung steht, da es unterschiedlich viele Pfade sein können. Um die 4GB Grenze geht es nicht, die wird nie erreicht, das ist zu 99,99% sicher.

Besser wäre es gleich die Quelle so anzugeben d:\PT_*\*.* , und dann gleich die ZIP Datei draus zu erstellen.

Geht das irgendwie mit dem Kompressionsplugin? Oder hat jemand eine andere Idee? Ich habe noch keine Möglichkeit gefunden Wildcards beim Quellpfad zu verwenden.

Vielen Dank
Mit besten Grüßen und Wünschen
Sigi
eingetragen am 18.12.2011 - 13:14
nach weiteren Posts von sbendel suchen sbendel`s Profil ansehen sbendel eine Kurznachricht senden sbendel zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon INI Datei rekursiv auslesen und verarbeiten
sbendel ist offline sbendel  
Themenicon    INI Datei rekursiv auslesen und verarbeiten
22 Beiträge - Click.EXE Anfänger
Hallöchen alle miteinander,

ich stehe da vor einem Problem, von dem ich keinen Plan habe wie ich es angehen soll.

Ich bekomme INI Dateien, von denen ich weder die Abschnitte kenne, noch die Variablennamen und deren Werte.
Was ich kenne ist, es sind immer Daten mit folgender Struktur.

[Abschnitt]
Var1 = x, y, breite, höhe, irgendwas, irgendwas, Bild.jpg, irgendwas, usw.
Var2 = x, y, breite, höhe, irgendwas, irgendwas, Bild.jpg, irgendwas, usw.

[Abschnitt2]
VarB1 = x, y, breite, höhe, irgendwas, irgendwas, Bild.jpg, irgendwas, usw.
VarB2 = x, y, breite, höhe, irgendwas, irgendwas, Bild.jpg, irgendwas, usw.

Allerdings sind auch Abschnitte dabei, welche keine Positions- und Größenangaben haben, oder kein Bild. Diese müssen ignoriert werden.

Ich muss nun die komplette Datei auslesen und alle Bilder, wenn in der Zeile vorhanden, in einem Raster ausgeben, welches sich aus den Positionsangaben am Anfang der Zeile ergibt.
Kann mir irgendjemand helfen, wie ich das ohne Reguläre Ausdrücke hin bekomme. Ach ja, zur Info. Die Dateien können bis zu 250 Zeilen haben.
Ich habe schon alles was mir einfiel versucht, aber nichts hat geklappt. Kann sein dass ich schon zu lange dran bin.

Vielen Dank schon mal

Beste Grüße
Sigi
eingetragen am 12.04.2010 - 19:46
nach weiteren Posts von sbendel suchen sbendel`s Profil ansehen sbendel eine Kurznachricht senden sbendel zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Suchen, Anzeigen ersetzen
sbendel ist offline sbendel  
Themenicon    Suchen, Anzeigen ersetzen
22 Beiträge - Click.EXE Anfänger
Hallo miteinander,

wie würdet Ihr so etwas angehen.

Es sollen in einem Rutsch in verschiedenen INI Dateien alle z.B. *.jpg gefunden werden. Diese sollen ohne doppelte in Feldern, oder Liste angezeigt werden. Es soll daneben möglich sein anzugeben, durch welche Bitmap diese jeweils ersetzt werden sollen und anschließend soll die gesamten "Ersatzbitmaps" in allen INIs, anstelle der alten, eingetragen werden.

Hat jemand eine Idee wie man so etwas mit Clickexe lösen kann? Geht das überhaupt?

Vielen Dank

Beste Grüße
Sigi
eingetragen am 10.03.2010 - 13:27
nach weiteren Posts von sbendel suchen sbendel`s Profil ansehen sbendel eine Kurznachricht senden sbendel zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Beispiel Bildschirmlupe funktioniert, aber ...
sbendel ist offline sbendel  
Themenicon    Vielen Vielen Dank, genau so!
22 Beiträge - Click.EXE Anfänger
Hallo Blance,

genau so.
Wie kommt Ihr nur immer so schnell dahinter, ich suche mir ständig einen Wolf.

Sorry dass ich mich erst jetzt melde, ich bin im Außendienst und öfter mal auf Dienstreise.

Vielen Dank für Deine Hilfe


Beste Grüße
Sigi
eingetragen am 10.07.2008 - 16:22
nach weiteren Posts von sbendel suchen sbendel`s Profil ansehen sbendel eine Kurznachricht senden sbendel zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Beispiel Bildschirmlupe funktioniert, aber ...
sbendel ist offline sbendel  
Themenicon    Beispiel Bildschirmlupe funktioniert, aber ...
22 Beiträge - Click.EXE Anfänger
Hallo ClickExeler

Kann mir mal jemand sagen, warum das Beispiel einer Bildschirmlupe nur mit den Internen Variablen/Funktionen [Bildschirm.MausX] und [Bildschirm.MausY] als Koordinaten funktioniert, aber mit den Pixel orientierten [Bildschirm.MausXP] und [Bildschirm.MausYP] nicht?

Ich brauche es Pixel genau, da ich zusätzlich die Pfeiltasten zur Auswahl nehmen möchte und die sollen genau ein Pixel rauf, runter, links, rechts die Maus verschieben. Das Ganze soll auch noch bei gedrückter Maustaste funktionieren.

Hintergrund ist, dass der User einen Bereich auswählen kann, in dem er dann bestimmen kann wie viel Tasten darin erstellt werden sollen. Der Bereich ist aber meistens von anderen Objekten begrenzt, so dass er diesen Pixel genau aufziehen muss.

Anzeigefenster 'Lupenfunktion' (ID='Lupenfunktion', zuoberst, randlos, frei verschieben)
Aufruf 'ZeigeMausPosition' (Hintergrund, ständig, Intervall '0,1)
Warte endlos...

:: ZeigeMausPosition
Zeichne auf Fenster 'Lupenfunktion': (Bild: '%Desktop;[Bildschirm.MausX]-4;[Bildschirm.MausY]-4;32pixel;32pixel%')
Zurück

**cX400698 213E05S25A ACMzkJMAkJ IEx1cGVuZn Vua3Rpb24J R0x1cGVuZn Vua3
Rpb24J VAlXMzAgcH gJSDMwIHB4 CUYwCTINCj Q0CTAJCSBa ZWlnZU1hdX NQb3NpdG
lv bglJCVMJVj AsMQ0KMzEJ MAkJRQ0KMT kJMAkJIFpl aWdlTWF1c1 Bvc2l0aW9u D
QoxNQkwCQ lRTHVwZW5m dW5rdGlvbg lXMzAgcHgJ SDMwIHB4CU IJSSVEZXNr dG9wO
1tCaW xkc2NoaXJt Lk1hdXNYXS 00O1tCaWxk c2NoaXJtLk 1hdXNZXS00 OzMycGl4Z
W w7MzJwaXhl bCUNCjQ1CT AJDQo==*





Vielen Dank schon mal
Beste Grüße
Sigi
eingetragen am 07.07.2008 - 18:51
nach weiteren Posts von sbendel suchen sbendel`s Profil ansehen sbendel eine Kurznachricht senden sbendel zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Bereichsauswahl mit der Maus ist klar, aber wie auf dem gesamten Bildschirm, nicht nur in einem Programmfenster?
sbendel ist offline sbendel  
Themenicon    Jou, genau so hatte ichs gemacht. Fehlte nur ein kleiner Haken bei "Nicht in Taskleiste anzeigen"
22 Beiträge - Click.EXE Anfänger
Vielen Dank Robert,

was so ein vergessener Parameter ausmachen kann ;-))


Vielen Dank nochmals
Gruß
Sigi
eingetragen am 02.07.2008 - 14:53
nach weiteren Posts von sbendel suchen sbendel`s Profil ansehen sbendel eine Kurznachricht senden sbendel zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Bereichsauswahl mit der Maus ist klar, aber wie auf dem gesamten Bildschirm, nicht nur in einem Programmfenster?
sbendel ist offline sbendel  
Themenicon    Bereichsauswahl mit der Maus ist klar, aber wie auf dem gesamten Bildschirm, nicht nur in einem Programmfenster?
22 Beiträge - Click.EXE Anfänger
Hallo zusammen

Gibt es mit CX eine Möglichkeit einen beliebigen Bereich mit der Maus "auf dem gesamten Bildschirm zu wählen"?
In einem Fenster geht das, es gibt sogar ein Beispielscribt dafür, aber ich bekomme es für den Gesamten Bildschirm nicht hin.

Kann jemand helfen?

Vielen Dank
Gruß an alle
Sigi
eingetragen am 02.07.2008 - 13:34
nach weiteren Posts von sbendel suchen sbendel`s Profil ansehen sbendel eine Kurznachricht senden sbendel zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Bildschirmkoordinaten mit dem Cursor erfassen
sbendel ist offline sbendel  
Bildschirmkoordinaten mit dem Cursor erfassen
22 Beiträge - Click.EXE Anfänger
Hallo miteinander

Ich möchte, mit einem sogenannten Gummiband, per Cursor Bildschirmbereiche als Koordinaten erfassen.

Beispiel:

Ich möchte die linke obere Ecke für einen Bereich durch einen Klick mit der linken Maustaste markieren, die Maustaste bleibt gedrückt und ich ziehe einen Bereich auf. Am Ende des Bereiches, rechte untere Ecke, müßte ich eine Lupe und die Pfeiltasten zusätzlich einsetzen können, um die Pixel genaue Auswahl zu erleichtern. Beim Loslassen der Maustaste sollen dann die Koordinaten der linken oberen Ecke, sowie die Höhe und Breite des Bereiches erfasst und in Pixel abgespeichert werden.

Das Ganze soll beim Erfassen durch ein Gummiband optisch unterstützt werden.

Kann mir jemand einen Tip geben wie so etwas funktioniert?


Vielen Dank schon mal

Beste Grüße
Sigi
eingetragen am 30.06.2008 - 12:13
nach weiteren Posts von sbendel suchen sbendel`s Profil ansehen sbendel eine Kurznachricht senden sbendel zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Beitrag im Thema: Themenicon Drag & Drop in Listen
sbendel ist offline sbendel  
Themenicon    Danke Luke
22 Beiträge - Click.EXE Anfänger
Danke Luke, werde ich auch mal ansehen.

Beste Grüße
Sigi
eingetragen am 14.09.2006 - 17:30
nach weiteren Posts von sbendel suchen sbendel`s Profil ansehen sbendel eine Kurznachricht senden sbendel zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Seiten (2): (1) 2 weiter >
Signaturen anzeigen - Als Themen anzeigen

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade keine registrierte(r) Benutzer und 45 Gäste online. Neuester Benutzer: Running
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Felix-1 (57)
aktive Themen der letzten 48 Stunden - Top-User
0
0

www.ClickEXE.de © 2018
Seite in 0.10457 sec generiert